Sie sind herzlich willkommen …

  • innezuhalten
  • zur Ruhe zu kommen
  • neue Kraft zu schöpfen an Körper, Seele und Geist 
  • das Leben zu ordnen
  • Entscheidungen anzugehen
  • Trauer zu verarbeiten
  • Gottes Kraft in sich und in allen Dingen wahrzunehmen

Das Haus ist offen. Wir freuen uns auf Sie.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Gegenwärtig sind noch Plätze frei für die folgenden speziellen Angebote:

Begleitete Auszeitwoche vom 9. bis 15. Oktober      Warteliste

Tanzexerzitien vom 6. bis 12. November

Laufexerzitien mit Maria Regli vom 19. bis 24. November

Begleitete Auszeitwoche vom 27. November bis 3. Dezember

 

 

Die öffentlichen Meditationen im Kapitelsaal fallen vorläufig aus.

 

Wir danken dem Chorherrenstift St. Michael herzlich für die Gastfreundschaft.  Weitere Information zum Chorherrenstift finden Sie unter http://www.stiftberomuenster.ch

Wir danken der röm.-kath. Landeskirche des Kantons Luzern herzlich für die Unterstützung von einzelnen Angeboten.

 

Gästemeinungen

«Vom ersten Moment an habe ich mich herzlich willkommen geheissen und sehr wohl gefühlt in den altehrwürdigen Mauern des Stifts. Das Essen ist wunderbar und vielseitig. Im ganzen Haus ist Liebe und Wärme spürbar durch die liebevoll gestalteten Blumenarrangements und Duftkerzen. Die Auszeitwochen Begleitung war sehr einfühlsam, wertschätzend und in sich ruhend. So fiel es mir leicht, selber zur inneren Ruhe und Mitte zu finden. Die klar strukturierten Tage haben mich zusätzlich darin unterstützt, ganz bei mir anzukommen. Die frei verfügbare Zeit am Nachmittag habe ich sehr genossen mit schönen Spaziergängen in der Umgebung, mit Schwimmen im nahegelegenen Schwimmbad, lesen – einfach mit Sein. Herzlichen Dank für alles und auf ein anderes Mal.»

20. 07. 2022  A.B.

«Ich wurde sehr herzlich willkommen geheissen und war überrascht von der rustikalen Schönheit des Hauses. Ich fühlte mich in den ehrwürdigen, alten Räumen sehr wohl. Im ganzen Haus sind viele kleine, liebevolle Details sichtbar. In meinem grün gehaltenen Zimmer fühlte ich mich rundum geschützt und geborgen. Auch das Essen war immer wieder eine Überraschung und Verwöhnung von Augen und Gaumen. Das Tagesprogramm mit Eutonie, Meditation, Tanz war klar strukturiert. Trotzdem hatte ich am Nachmittag genügend Zeit für mich selber. Die Herzlichkeit, das Ernstgenommen werden, das Lachen (und auch das Weinen) hatte Platz und war sehr befreiend. Die Begleitpersonen waren sehr authentisch und verfügen über grosse Empathie, Aufmerksamkeit und fundiertes Wissen. Mit neuer Kraft und Ruhe in mir ging ich nach Hause. Herzlichen Dank für alles.»

20. 07. 2022  Y.H.

«Die Tage in Beromünster sind für mich unglaublich inspirierend und eindrücklich gewesen . Es gab nicht eine Minute, wo ich mich nicht wohlgefühlt hätte. Meine Erwartungen wurden in jeder Hinsicht übertroffen.
Die Räumlichkeiten sind angenehm und sehr herzlich eingerichtet. Der Garten ist fantastisch – die Küche ist eins A.
Ich habe mich mit der Eutonie und Meditation befasst. Beides war mir unbekannt und beides hat mir gut getan. Natürlich war der tägliche meditative Tanz eine ganz spezielle Entspannung, verbunden mit wunderbarer irischer, lettischer und finnischer Musik.
Ich kann nur jedermann so eine Auszeit empfehlen. Geborgen hinter den Mauern des Stifts, gerade vis à vis der St. Michaelskirche, lebt es sich gut. Die Aura des gesamten Stifts war für mich merklich spürbar.
Ich bin glücklich und auch sehr dankbar, so liebenswerte und kompetente Menschen kennengelernt zu haben.
Kurzum: der Aufenthalt war EINMALIG!
»

19. 07. 2022  S.P.

«Letztes Jahr durfte ich die Wanderexerzitien im Auszeithaus verbringen und dieses Jahr meldete ich mich für die Tanzexerzitien vom 3. bis 4. 9. April an. Ich reiste mit grosser Vorfreude an und wurde nicht enttäuscht. Nach der herzlichen Begrüssung wurde mir das Zimmer gezeigt. Die Zimmer sind grosszügig und mit feinen Details eingerichtet. Im ganzen Haus herrscht eine behagliche Atmosphäre überall kunstvoll und mit viel Liebe arrangierte Blumengestecke, brennende Kerzen die Wärme ausstrahlen und sanfte Gerüche von Aromaölen in Duftlampen. Es begleitete uns täglich der gleiche Ablauf ein fein zusammengestelltes Angebot mit meditativem Tanzen, Meditationen, Eutonie. Auch für das leibliche Wohl wird mit Kreativität und Fantasie gesorgt. Die Mahlzeiten sind sehr abwechslungsreich, schmecken fein und sind hübsch angerichtet. Ich leide an einer Intoleranz selbst auf diese wurde Rücksicht genommen. Die Stille, die Begleitgespräche und die oben aufgeführten Angebote wirkten bei mir tief im Innern und es ist schwierig mit Worten zu beschreiben wie es sich anfühlt. Gestärkt und mit einer tiefen Ruhe in mir habe ich das Auszeithaus am Samstag verlassen. Die gemachten Erfahrungen begleiten mich auch heute beinahe einen Monat später noch. Und übrigens auch die mitgebrachte Bettflasche wurde jeden Abend mit warmen Wasser gefüllt. Vielen Dank für die wertvolle Arbeit die in diesem Haus von jedem Einzelnen gemacht wird..»

27. 04. 2022  A.v.R.

«Ein kleines und zugleich sehr feines Angebot, gut strukturiert und inhaltlich sehr gehaltvoll – zum Innehalten und Auftanken für Körper, Geist und Seele! Die Teilnahme an der Tanzexerzitien-Woche hat mir sehr gut getan. Tausend Dank an das gesamte Team!.»

13. 04. 2022  R.T.

«Meine dritte Auszeitwoche in Beromünster war wie zuvor wundervoll und bereichernd. Ich danke dem gesamten Team für die herzliche und wunderbare Betreuung von Körper, Geist und Seele.»

17. 02. 2022  S.B.

 

Für weitere Gästemeinungen bitte hier klicken